Was ist Tierkommunikation?

"Man kann nicht nicht kommunizieren"

Paul Watzlawick

Tierkommunikation ist der Austausch von Informationen, Bedürfnissen, Erfahrungen und Emotionen zwischen Mensch und Tier.

Eigentlich nichts anderes als die Kommunikation zwischen uns Menschen. Und trotzdem hört sich das "komisch" für dich an?

Wir sind uns sicher einig, dass Kommunikation an sich zunächst einmal nur das Senden und Empfangen von Informationen bedeutet.

Das "tatsächlich" Gesagte macht nur einen ganz kleinen Anteil unserer Kommunikation aus.  Viel wichtiger ist das "Wie" (der Beziehungsaspekt). Das "Wie" ist oftmals sehr abstrakt.

Non-verbale Aspekte, wie z.B. Körpersprache, Stimmungen etc., müssen beachtet werden, um eine Nachricht "richtig" zu verstehen.

Hier verlassen wir uns auf gelerntes, tief verwurzeltes Wissen, unsere Intuition und unser Herz. Und genau auf dieser Ebene kommunizieren wir auch mit Tieren. Wir senden und empfangen Impulse, Signale und Informationen telepathisch.

Es ist ein intuitiver Austausch, der mental, emotional oder als Körperwahrnehmung geschehen kann.

Alles ist möglich! Jeder von uns verfügt über diesen Sinn und somit über die Fähigkeit, sich mit den tierischen Geschöpfen dieser Welt auszutauschen.

... und auch du, da bin ich mir sicher, wirst dich schon ganz intuitiv mit deinem Tier unterhalten.